Wer kann ein Korsett tragen ?

Die meisten Trägerinnen von Korsetts sind Frauen mit einer normalen oder eher schlanken Figur. Sie erreichen durch das Tragen eines Korsetts eine sehr ästhetische Körperform und haben einfach Freude am Tragen. Auch "kräftiger gebaute" Frauen können ein Korsett tragen. Konfektions-Korsetts sind vom Schnitt her ähnlich wie eine Sanduhr geschnitten: an der Taille enger als unter der Brust und als an der Hüfte.

Damit ein Korsett gut sitzt gilt folgende Fausregel:
der Taillenumfang sollte kleiner als der Unterbrustumfang sein. Sonst wird das Korsett entweder an der Taille oder aber unter der Brust nicht gut sitzen. In solchen Fällen empfehlen wir in der Regel, sich ein Korsett maßanfertigen zu lassen.

Vollbrustkorsett Samt Blau
Vollbrustkorsett Samt Blau
Korsett für Männer
Korsett Leder-Imitat
... auch für den Mann

Korsett für den Mann

Das Korsett wurde im Laufe der Zeit zwar zum Inbegriff eines Kleidungsstücks für die Frau, aber Korsetts können natürlich auch von Männern getragen werden. Wie hier auf dem Bild ein Taillenkorsett / Stilett aus Leder-Imitat von einem Mann in Kombination mit einer Lederhose und einer Rüschenbluse getragen wird.

Noch bis ins 20. Jahrhundert hinein trugen Geschäftsmänner, die eine besonders straffe und aufrechte Körperhaltung für Ihren Erfolg nutzen wollten, regelmäßig Korsetts. Sogar Offiziere der Preußischen Armee sollen korsettiert gewesen sein, um Ihren Rang und damit Ihre Befehlsgewalt auch äußerlich zu untermauern.





Weitere Themen:

Hier geht es weiter zu folgenden Schnürkorsetts:

Zurück